Sie sind hier: Aktuelles » 

Pflaster auf Knie und Ellenbogen

Erste-Hilfe-Kurs als Ferienpass-Aktion

Die Wackersberger Kinder vor einem Rettungswagen

27 Wackersberger Schulkinder von sechs bis elf Jahren haben am 7. August im Rahmen einer Ferienpass-Aktion die Tölzer BRK-Rettungswache besucht. BRK-Ausbilderin Katrin Jungmeier hat den Kindern z. B. gezeigt, wie man ein Pflaster auf eine größere Wunde klebt, wie ein (Druck-)Verband richtig angelegt wird und wie man einen Verletzten in die stabile Seitenlage bringt. Wichtiges Thema zum Merken: Wie setze ich einen Notruf ab? (Notruf-Telefonnummer 112!) Gegenseitig haben sich die Kinder „aufgeschlagene“ und “aufgeschürfte“ Ellenbogen und Knie mit dem neuen Wissen „fachmännisch“ verbunden. Dominik Bscheider, Vreni und Nina von der Jugendrotkreuzgruppe in Dietramszell haben viel erzählt, was das Jugendrotkreuz macht und wie spannend es ist, dabei zu sein. Selbstverständlich durften die Kinder  auch ein Einsatzfahrzeug der Tölzer Rettungswache ausgiebig besichtigen.

9. August 2018 10:46 Uhr. Alter: 7 Tage